Loading...

Matthias Sammer im großen Interview mit dem SID

GOKIXX · 9. Juli 2019

Pünktlich zum Start in die heiße Phase der Vorbereitung auf die Fußball-Saison 2019/20 hat unser Head of Sports Strategy Matthias Sammer ein großes Sommer-Interview gegeben. Im GOKIXX-Office in Köln trafen sich Matthias Sammer und Dr. Stefan Göke mit dem Sport-Informations-Dienst (SID). Das Interview liefert vielen Akteuren in der Welt der Sportmedien starke Inhalte für deren Berichterstattung.

Unter anderem spricht der frühere DFB-Sportdirektor über die Entwicklung junger Spieler und die Notwendigkeit in deren Ausbildung auf den richtigen Auftritt als Führungsspieler zu achten.

„Ich bin der Meinung, dass Mannschaften Spieler brauchen, die in gewissen Konstellationen Verantwortung übernehmen.“

Matthias Sammer im Interview mit dem SID

View this post on Instagram

Matthias Sammer, Head of Sports Strategy von GOKIXX, im großen SID-Interview! 💬🎥⚽️ ⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Am Wochenende hatten wir den SID zu Gast im GOKIXX-Office. Auch die Themen Nachwuchsfussball, Entwicklung von Führungsspielern sowie die Förderung von Spielerpersönlichkeiten und Leadership im jungen Alter kamen zur Sprache. In der App haben wir für Euch die wichtigsten Aussagen in diesem Bereich zusammengefasst! 📲☝🏼 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀—— #gokixx #sammer #sammertime #interview #sid #leadership #nachwuchs #fussball #nextgen #gokixxformate

A post shared by GOKIXX (@gokixx) on

Die Spielerpersönlichkeit ist ein wichtiger Baustein!

Zudem macht Matthias Sammer deutlich, dass mannschaftstaktische und hierarchische Entwicklungen in den Nachwuchsteams neben der Individualisierung nicht vergessen werden dürfen. „Jetzt heißt es ja wieder: Nur noch individuell! Da müssen wir aufpassen. Wenn Du nur noch in der Individualisierung bist, wirst Du keine Leader mehr entwickeln“ warnt der Head of Sports Strategy von GOKIXX.

Mit dem Baustein „Kommunikation & Leadership“ wird der Auftritt als Führungsspieler auch in den Coachings der GOKIXX Academy berücksichtigt. Matthias Sammer hilft mit seiner Erfahrung und Expertise in diesem Bereich und gibt entscheidende Impulse für die aktuelle Generation an Nachwuchsfußballern.

Beispiel Leadership: BVB holt Mats Hummels zurück!

Mit der Rückkehr von Weltmeister Mats Hummels zu Borussia Dortmund, sieht Matthias Sammer für einen sportlich hochverdienten Spieler die Chance, seine Spielerpersönlichkeit als Leader erfolgreich in ein Mannschaftsgefüge einzubringen. Nicht nur die sportlichen Aspekte sprechen für diesen Transfer, Hummels Fähigkeit in dieser Konstellation Verantwortung und Führung zu übernehmen spielt eine wichtige Rolle.

„Sportlich betrachtet hat Mats Hummels über Jahre bewiesen, dass er ein großartiger Spieler ist. Ich hoffe für ihn und Borussia Dortmund, dass er der Leader sein wird, der er immer sein wollte.“

Matthias Sammer im Interview mit dem SID

Sky Sport & Co. nutzen die Aussagen von Matthias Sammer

Bildquelle: sport.sky.de

Unser Head of Sports Strategy gilt als einer der erfolgreichsten Sportler in Deutschland. Kaum ein Jahr seiner über 30-jährigen Karriere im Profifußball blieb Matthias Sammer ohne einen sportlichen Titel. Diese Erfolge konnte der heute 51-Jährige feiern, da er seit Beginn seiner Karriere eine enorme mentale Stärke entwickelte. Diese kennzeichnete seine Spielerpersönlichkeit und macht ihn bis heute zu einem der gefragtesten Experten.

Seine Aussagen über den Transfer von Mats Hummels und die Bewertung seiner Leader-Qualitäten aus dem SID-Interview wurden von mehreren renommierten Akteuren aus den Sportmedien aufgegriffen. Auch Sky Sport DE berichtete über das Statement unseres Head of Sports Strategy.

Matthias Sammer bei Sky Sport